AGB

     AGB im PDF Format herunterladen

1 – Allgemein
2 – Anwendbares Recht – Dein Schutz als Verbraucher/in
3 – So buchst du einen von meinen Produkten
4 – Preise, Zahlungsbedingungen und Fälligkeiten
5 – Deine personenbezogenen Daten sind sicher
6 – Du hast als Verbraucher/in das Recht zu widerrufen
7 – Allgemeine Hinweise zur Teilnahme an Beratungen, Mentorings und Veranstaltungen
8 – Stornierung / Umbuchung der Teilnahme an Beratungen und Mentorings
9 – Bedingungen bei Live-Veranstaltungen
10 – Urheber- und Nutzungsrechte
11 – Know-how-Schutz und Geheimhaltung
12 – Technische Voraussetzungen für die Teilnahme an der Beratung oder des Mentorings
13 – Änderungen und Funktionalität der Webseite
14 – Dafür stehen wir ein /Haftungsausschluss
15 – Änderung dieser AGB
16 – Gerichtsstand und Schussbestimmungen

§ 1 – Allgemein

a) Wenn du dich für einen von meinen Produkten entscheidest, dann gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen von

Mariana Parvanova – Beratung und Mentoring
Inhaberin Dr. Mariana Parvanova-Brett
Baumkirchner Str. 21A
81673 München

nachstehend als „Mariana Parvanova – Beratung und Mentoring“, „uns“ oder „wir“ bezeichnet.
Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung gegebenenfalls von dir verwendeter eigener Bedingungen widersprochen.

b) Verbraucher/in im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder einer gewerblichen noch einer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

§ 2 – Anwendbares Recht – Dein Schutz als Verbraucher/in

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss internationalen Privatrecht und des ins deutsche Recht übernommenen UN-Kaufrechts, wenn:

a) du deinen gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland hast, oder
b) dein gewöhnlicher Aufenthalt in einem Staat ist, der nicht Mitglied der Europäischen Union ist.

c) Für den Fall, dass du deinen gewöhnlichen Aufenthalt in einem Mitgliedsland der Europäischen Union hast, gilt ebenfalls die Anwendbarkeit des deutschen Rechts, wobei zwingende Bestimmungen des Staates, in dem du deinen gewöhnlichen Aufenthalt hast, unberührt bleiben.

d) Es gilt die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung dieser AGB.

e) Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Buchung.

f) Sollten bestimmte Rabatt- oder Aktionsangebote beworben werden, sind diese zeitlich oder mengenmäßig begrenzt. Es besteht kein Anspruch darauf.

§ 3 – So buchst du einen von meinen Produkten

a) Über die Website www.marianaparvanova.de kannst du verschiedene Produkte/ Dienstleistungen käuflich erwerben. Das Angebot ist unverbindlich und stellt kein rechtlich verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar.

b) Du kannst ein verbindliches Kaufangebot (Bestellung) über unsere Website abgeben.
Du buchst das Produkt/ die Dienstleistung über die Website www.marianaparvanova.de, indem du die folgenden Schritte durchläufst:
– Du gehst auf sie Seite „Angebote“ und findest dort meine Produkte/Dienstleistungen.
– Hier kannst du deine Auswahl machen und gelangst dann auf die Seite des entsprechenden Produkts/der entsprechenden Dienstleistung. Dort findest du alle Informationen, Inhalte und den Preis.

c) Wenn du dich entschieden hast, zu kaufen, dann klicke auf den Button „Jetzt buchen“. Anschließend gelangst du auf der entsprechenden Produktseite zum Kaufabwicklung mittels Elopage, wo du deine Email-Adresse, deinen Namen und deine Postanschrift, für die Abwicklung des Kaufs, angibst. Dort wählst du außerdem eine Zahlungsart aus. Durch das Absenden der Bestellung mittels Klicken auf den Button „Zahlungspflichtig bestellen“erkennst du unsere AGB, Datenschutzbestimmungen und Widerrufsbelehrung an und bestätigst den Kauf.

d) Du kannst via folgenden Zahlungsarten bezahlen:
– SEPA Lastschrift : Du trägst deine Kontodaten bei Auswahl der SEPA Lastschrift ein und bestätigst dies mit dem Button „Jetzt kaufen“.
- PayPal: Durch Anklicken von PayPal wirst du auf die Log-In Seite von PayPal weitergeleitet. Nach erfolgreicher Anmeldung werden deine bei PayPal hinterlegten Adress- und Kontodaten angezeigt. Die Zahlungsabwicklung erfolgt über PayPal zu deren Bedingungen.
– Master- oder Visacard: Du kannst mit dem Anklicken auf „Weiter mit Kreditkarte“ deine Daten über eine sicherere Verbindung hinterlegen und mit dem Button „Jetzt kaufen“ die Bestellung abschließen.
- Sofort-Überweisung (Klarna): Durch Anklicken von „Sofort Überweisung“ wirst du auf eine Seite der Sofort GmbH geleitet, wo du deine Bankverbindung eintragen kannst- über den Button „Weiter“ kannst du dann die Bestellung abschließen.

e) Bei unmittelbarer Zahlung via PayPal, Kreditkarte oder SEPA Lastschrift, erhältst du eine Bestätigung per E-Mail von uns, die eine Annahme deines Vertragsangebotes darstellt. Nach Zahlungseingang erhältst du die Produkte/die Dienstleistungen. In der Bestätigungs-E-Mail sind die Links zu unseren AGB, Datenschutzbestimmungen und Widerrufsbelehrung integriert. Sie sind Vertragsbestandsteile.

§ 4 – Preise, Zahlungsbedingungen und Fälligkeiten

a) Unsere Preise verstehen sich als Bruttopreise (inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer für Deutschland).

b) Die Zahlung der Beratung/des Mentorings erfolgt sofort bei Bestellung ausschließlich als Vorkasse über PayPal, Kreditkartenzahlung mit Master- oder Visacard oder SEPA-Lastschrift. Sobald wir deine Zahlung/Anzahlung erhalten haben, hast du ab diesem Zeitpunkt einen Anspruch auf meine entsprechende Gegenleistung. Bei Mentorings/Workshops, die über mehreren Monaten dauern, erfolgt meine Dienstleistung nach dem Eingang der monatlichen Zahlung.

c) Eine Rechnung wird grundsätzlich per E-Mail als ein PDF-Dokument oder als einen Link zu einem PDF-Dokument an dich versandt. Der Rechnungsbetrag ist, falls noch nicht geschehen, mit Zugang der Rechnung sofort fällig und sofort an uns zu zahlen.

d) Eventuelle Übernachtungs- und Verpflegungskosten sind von dir selbst zu tragen.
Erstattungen für nicht oder nicht vollständig in Anspruch genommene Leistungen erfolgen nicht.

§ 5 – Deine personenbezogenen Daten sind sicher

a) Wir nutzen zur Bestellabwicklung den Anbieter Elopage. Die Datenschutzerklärung von Elopage kannst du hier einsehen:

https://elopage.com/privacy

Die von dir mitgeteilten Daten speichert Elopage nur im Rahmen der steuer- und handels-rechtlichen Pflichten.

b) Zur Durchführung und Abwicklung einer Bestellung benötigen wir von dir die folgenden Daten:
– Vor- und Nachname
– E-Mail-Adresse
– Postanschrift

c) Die von dir mitgeteilten Daten verwenden wir ohne deine gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung deiner Bestellung(en), etwa zur Zustellung von Waren an die von dir angegebene Adresse. Bei der Bezahlung per Überweisung verwendet Elopage auch deine Bankverbindungs- oder Kreditkartendaten zur Zahlungsabwicklung.

d) Unsere Datenschutzerklärung kannst du hier einsehen:
https://marianaparvanova.de/datenschutz/

§ 6 – Du hast als Verbraucher/in das Recht zu widerrufen

a) Als Verbraucher/in steht dir nach Maßgabe der im Anhang aufgeführten Belehrung ein Widerrufsrecht zu. Verbraucher/in ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Der Umfang und Inhalt deiner Widerrufsrechte ergibt sich aus der gesondert gegebenen Widerrufsbelehrung, die nach Art der Leistung/des Produkts aufgeteilt ist.

b) Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Vertragsabschluss. Der Vertrag ist in dem Moment abgeschlossen, indem du die Bestätigung des Kaufs durch uns erhältst. Du kannst innerhalb von 14 Tagen deine Buchung kostenfrei widerrufen, wobei zur Wahrung der Frist die Absendung des entsprechenden Formulars genügt.
Ab dem Zeitpunkt des Widerrufs hast du KEINEN Zugriff mehr auf die Inhalte des Produkts/des Angebots.

c) Rücksendung ohne ausdrückliche Erklärung
Sendest du Waren innerhalb der gesetzlichen Widerrufsfrist an uns zurück, ohne ausdrücklich zu erklären, dass es sich dabei um die Ausübung seines Widerrufsrechts handelt, werden wir die Rücksendung als Widerruf einordnen, sofern für die Ware ein solches Widerrufsrecht bestand und kein anderer Rücksendegrund ersichtlich ist.

d) Besondere Hinweise zum vorzeitigen Erlöschen des Widerrufsrechts
– Bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Verpackung erlischt dein Widerrufsrecht vorzeitig, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

– Bei Verträgen über nicht auf einem körperlichen Datenträger befindliche digitale Inhalte erlischt dein Widerrufsrecht vorzeitig, wenn du ausdrücklich zustimmst, dass wir vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrages beginnt und dir bekannt ist, dass du durch deine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages dein Widerrufsrecht verlierst.

– Sofern es sich um Verträge zur Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen handelt und immer ein spezifischer Termin oder Zeitraum für die Erbringung vorgesehen ist, besteht das Widerrufsrecht nicht.

– Dein Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem du dazu deine ausdrückliche Zustimmung gegeben hast und du gleichzeitig dein Kenntnis davon bestätigt hast, dass du dein Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlierst.

§ 7 – Allgemeine Hinweise zur Teilnahme an Beratungen, Mentorings und Veranstaltungen

a) Meine Beratung oder Mentoring stellen ein freier, aktiver und selbstverantwortlicher Prozess dar. Ein bestimmter Erfolg kann nicht versprochen werden und ist auch nicht geschuldet. Meine Beratung oder Mentoring können dir Richtungen weisen und deine eigenen, freien Entscheidungen begleiten.

b) Die Teilnahme an meiner Beratung oder Mentoring ist keine Psychotherapie oder Heilbehandlung und soll diese nicht ersetzen. Sie setzen eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus. Begebe dich bitte bei Beschwerden mit Krankheitswert in ärztliche Behandlung. Ich behalten mir vor, die Beratung oder das Mentoring in solchen Fällen abzubrechen.

c) Solltet du bereits in einer medizinischen Behandlung sein und/oder medikamentösen Behandlung, besprich bitte zunächst mit deinem behandelnden Arzt/ Therapeut inwieweit du an meiner Beratung oder Mentoring teilnehmen kannst.

Für deine physische und psychische Gesundheit sowohl während der Beratung oder des Mentorings als auch danach bist du in vollem Umfang selbst verantwortlich. Sämtliche Maßnahmen, die du möglicherweise aufgrund der Beratung oder des Mentorings durchführst, liegen in deinem eigenen Verantwortungsbereich.

d) Die Beratung oder das Mentorings ist so aufgebaut, dass du diese in der vorgesehenen Zeit absolvieren kannst.

§ 8 – Stornierung / Umbuchung der Teilnahme an Beratungen und Mentorings

a) Allgemeines
Die Teilnahme erfolgt nur mit vereinbartem Termin. Den Link zur Terminvereinbarung bekommst du von mir per E-Mail nach der verbindlichen Buchung der Beratung/des Mentorings/des Workshops.

b) Stornierung / Umbuchung von Terminen
Durch deine Terminvereinbarung mit mir, verpflichte ich mich dir gegenüber, dass ich den reservierten Termin für dich bereithalte und ihn nicht anderweitig vergebe. Aus diesem Grund bitte ich dich Stornierungen / Umbuchungen rechtzeitig vorzunehmen. Benutze dafür die Links, die du in der Terminbestätigungs-E-Mail von appointlet bekommst. Du kannst auch per E-Mail (kontakt@marianaparvanova.de) oder per Telefon stornieren/umbuchen. Von dieser Regelung unberührt sind sowohl das gesetzliche Verbraucherwiderrufsrecht als auch (bei Vorliegen eines gesetzlichen Rücktrittsgrundes) dein gesetzliche Rücktrittsrecht. Für Stornierungen / Umbuchungen gelten folgende Bedingungen:

– bei kurzen Beratungen / Mentorings (1 Stunde)
Du kannst deine einstündige Beratung / Mentoring bis 24 Stunden vor dem Sitzungsbeginn kostenfrei stornieren/umbuchen. Soweit du nicht fristgerecht ein Ausweichtermin gebucht oder die Teilnahme storniert hast, behalte ich mir vor, die volle Veranstaltungsgebühr zu behalten (§615 BGB).

– bei Workshops / Mentoring (3 Stunden, 2 Monate und 6 Monate u. ä.)
Du kannst dein Mentoring- /Workshop-Termin bis drei Tage (3 Tage) vor dem jeweiligen Sitzungsbeginn kostenfrei stornieren/umbuchen. Soweit du nicht fristgerecht ein Ausweichtermin gebucht hast, behalte ich mir vor, die volle Veranstaltungsgebühr zu behalten (§615 BGB).

d) Ausschluss/Beendigung durch uns
Wir haben das Recht, die Teilnahme einzelner Teilnehmer/innen jederzeit abzubrechen, wenn wir den Eindruck haben, dass die Veranstaltung für die/den Teilnehmer/in aktuell nicht sinnvoll ist oder wenn durch die weitere Teilnahme eine ungünstige Gruppendynamik gefördert wird oder der Wissenstransfer behindert oder ungünstig beeinträchtigt wird. Hierfür ist keine „objektive“ Begründung erforderlich. Die Teilnehmer/innen erhalten dann anteilig Zahlungen zurück, die sie für folgende Module bereits geleistet haben und erhalten ggf. eine Bestätigung über absolvierte Veranstaltungsinhalte. Für die Teilnehmer/innen besteht dann keine Zahlungspflicht für noch kommende Veranstaltungsmodule. Erfolgt der Ausschluss innerhalb einer laufenden Veranstaltung, wird hierfür jedoch kein Geld erstattet. Für diesen Fall des durch den Kunden zu vertretenden Abbruchs der Teilnahme an der Veranstaltung bestehen keine weitergehenden Schadenersatzansprüche des Kunden gegenüber uns.

§ 9 – Bedingungen bei unseren Live-Veranstaltungen

a) Allgemeines
Die Teilnehmerzahl kann je nach Veranstaltung begrenzt (Mindest-/ Höchstanzahl der Teilnehmer) sein. Anmeldungen/Vormerkungen auf Wartelisten werden üblicherweise in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

b) Stornierung / Umbuchung
Soweit dir eine gebuchte Teilnahme nicht möglich ist, hast du bis zwei Wochen (2 Wochen) vor Veranstaltungsbeginn die Möglichkeit via den Link in der Terminbestätigungs-E-Mail von appointlet oder schriftlich per E-Mail (kontakt@marianaparvanova.de) deine Teilnahme kostenfrei zu stornieren oder einen Ausweichtermin zu buchen. Von dieser Regelung unberührt sind sowohl das gesetzliche Verbraucherwiderrufsrecht als auch (bei Vorliegen eines gesetzlichen Rücktrittsgrundes) dein gesetzliche Rücktrittsrecht. Soweit nicht fristgerecht ein Ausweichtermin gebucht oder die Teilnahme storniert wurde, wird die volle Veranstaltungsgebühr erhoben.

Bei einer Stornierung nach diesem Frist ist entweder
– eine Umbuchung eines Ausweichtermins zzgl. einer Bearbeitungsgebühr für Umbuchungen oder
– eine Stornierung mit 50% Behalt der Veranstaltungskosten möglich.

Bei einer Stornierung ab dem zweiten Tag (2. Tag) vor dem Veranstaltungstag und bei Nichterscheinen werden die gesamten Veranstaltungskosten von uns behalten.

Die Umbuchung eines Ausweichtermins in eine andere Veranstaltung im laufenden Programm ist nur möglich, wenn die vorstehende Frist eingehalten wurde und in der gewünschten Veranstaltung noch ein Platz zur Verfügung steht. Die Stornierung bedarf die Schriftform via den Link in der Terminbestätigungs-E-Mail von appointlet oder per E-Mail (kontakt@marianaparvanova.de.) Eine nur telefonische Mitteilung über die Stornierung oder die Abmeldung beim Referenten bzw. das Fernbleiben von der Veranstaltung gelten nicht als Stornierung. Der jeweilige Referent ist nicht zur Entgegennahme der Erklärung bevollmächtigt. Im Falle der Umbuchung wird die für die ursprüngliche Veranstaltung gezahlte Kursgebühr unter Abzug der Bearbeitungsgebühren für Umbuchungen bzw. Stornierungen auf die für die neue Veranstaltung zu zahlende Gebühr angerechnet. Zusätzlich werden die anteiligen Gebühren für ggf. bereits stattgefundene Veranstaltungseinheiten behalten. Bereits entstandene Auslagen (z. B. Materialgeld u.ä.) werden nicht erstattet. Dir bleibt der Nachweis vorbehalten, dass uns kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist.

c) Kostenübernahme durch Dritte
Solltest du mit Dritten (Arbeitgeber, Bildungsgutscheinstelle, Förderstellen des Landes, des Bundes o. v. a.) vereinbart haben, dass diese die Veranstaltungskosten (teilweise oder ganz) übernehmen, gilt: Gegenüber uns bist du ausschließlich zahlungspflichtig und haftbar und nicht die Kostenübernahmestelle. Sollte also die Kostenübernahmestelle nicht an uns zahlen (aus welchen Gründen auch immer), bist du gegenüber uns im vollen Umfang zahlungspflichtig.

d) Rücktritt, Nichtdurchführung, Umbuchung durch uns
Wir behalten uns vor, aus wichtigem Grund – u.a. bei Erkrankung des/der Referenten – Veranstaltungen abzusagen, räumlich zu verlegen und/oder einen anderen Termin ersatzweise zu benennen. Bereits entrichtete Veranstaltungsgebühren werden für diesen Ersatztermin angerechnet. Ansprüche darüber hinaus bestehen nicht.

Solltest du eine längere Anreise haben, bist du verpflichtet dich vor Reiseantritt bei uns zu informieren, ob der Veranstaltung stattfindet.

Inhalte und Ablauf der Veranstaltungen, sowie Einsatz der Referenten und Veranstaltungsleiter können unter Wahrung des Gesamtcharakters der Veranstaltung geändert werden. Wir behalten uns vor, Veranstaltungen durch einen anderen Referenten durchführen zu lassen. Die Referenten sind zu individuellen Absprachen nicht berechtigt. Programmänderungen behalten wir uns vor, soweit der Gesamtcharakter der Veranstaltung dadurch gewahrt wird.

Im Falle einer Teilnehmerbegrenzung behalten wir uns Überbelegungen vor, soweit dies unter Berücksichtigung von Inhalt und Konzept der Veranstaltung den Teilnehmer/innen zumutbar ist. Sollte die Mindestanzahl der Teilnehmer unterschritten werden, findet die Veranstaltung nicht statt. Die Absage der Veranstaltung wird spätestens zwei Wochen (2 Wochen) vor Beginn der Veranstaltung an dich gesendet. Bei Veranstaltungsausfall erhältst du die bereits entrichtete Veranstaltungsgebühr zurück.

Eventuelle Stornierungs- oder Umbuchungsgebühren für von dir gebuchte Transportmittel oder Übernachtungskosten werden von uns nicht erstattet, du hast diesbezüglich selbst z.B. durch eine Reiserücktrittsversicherung Vorkehrungen zu treffen.

Bei Rücktritt von bereits von dir angetretenen Veranstaltungen mit mehreren Modulen erfolgt keine Kostenerstattung für wahrgenommene Module oder Zeiten. Hier hast du jedoch die Möglichkeit zu einer kostenfreien Umbuchung, soweit eine entsprechende Veranstaltung im laufenden Programm vorhanden ist und dort ein Platz frei ist.

e) Ausschluss einzelner Teilnehmer/innen
Wir haben das Recht, die Teilnahme einzelner Teilnehmer/innen jederzeit abzubrechen, wenn wir den Eindruck haben, dass die Veranstaltung für die/den Teilnehmer/in aktuell nicht sinnvoll ist oder wenn durch die weitere Teilnahme eine ungünstige Gruppendynamik gefördert wird oder der Wissenstransfer behindert oder ungünstig beeinträchtigt wird. Hierfür ist keine „objektive“ Begründung erforderlich. Die Teilnehmer/innen erhalten dann anteilig Zahlungen zurück, die sie für folgende Module bereits geleistet haben und erhalten ggf. eine Bestätigung über absolvierte Veranstaltungsinhalte. Für die Teilnehmer/innen besteht dann keine Zahlungspflicht für noch kommende Veranstaltungsmodule. Erfolgt der Ausschluss innerhalb einer laufenden Veranstaltung, wird hierfür jedoch kein Geld erstattet. Für diesen Fall des durch den Kunden zu vertretenden Abbruchs der Teilnahme an der Veranstaltung bestehen keine weitergehenden Schadenersatzansprüche des Kunden gegenüber uns.

§ 10 – Urheber- und Nutzungsrechte

a) Die von uns bereitgestellten Inhalte und Produkte sind markenrechtlich und urheberrechtlich geschützt. Wir haben uns sehr viel Mühe gemacht die Inhalte sorgfältig auszuwählen und unser ganzes Herzblut steckt in jedem einzelnen Bereich. Die Inhalte sowie der Aufbau der Dienstleistungen (Veranstaltungen, Vorträgen, Seminare, Kurse, Trainings, Workshops, Beratungen und Coachings, Webinare, Online-Kurse, Online-Trainings u.ä.) nebst den diesbezüglichen Unterlagen einschließlich sämtlicher autorisierter Kopien sowie die Inhalte der Produkte (z.B. Print-Medien, CD, DVD, Videodateien, Trainingsmaterialien, Online-Bücher oder Hörbücher, andere Audiodateien, Apps usw.) sind geistiges Eigentum von Mariana Parvanova – Beratung und Mentoring bzw. des Verfassers. Auch alle von Mariana Parvanova – Beratung und Mentoring erstellten Texte, Bilder und sonstige Werke sind geistiges Eigentum von Mariana Parvanova – Beratung und Mentoring bzw. des Verfassers. Es ist nicht zulässig, erworbene Produkte zu konvertieren, zu verändern und im Internet oder anderen Netzwerken entgeltlich oder unentgeltlich weiterzugeben, zur Verfügung zu stellen, zu tauschen und/oder in irgendeiner Weise gewerblich zu nutzen (z. B. Vermietung, Verleih, Verkauf), an Dritte weiterzugeben oder in veränderter Form öffentlich zugänglich zu machen oder zu verwerten. Jegliche Vervielfältigung, Nachdruck oder Weitergabe an Dritte – auch in Teilauszügen – ohne vorherige ausdrückliche Zustimmung von Mariana Parvanova – Beratung und Mentoring oder der Verfasser ist nicht gestattet.

b) Du erhältst keinerlei Eigentum oder Verwertungsrechte an den Inhalten. Du darfst die Inhalte und Produkte/Dienstleistungen im Rahmen deines Kaufs ausschliesslich für deine persönlichen und privaten Zwecke online abrufen und ggf. auch ausdrucken.

c) Bild- und Tonmitschnitte
Eigene Bild- und Tonmitschnitte während der Veranstaltungen, Beratungen und Mentoring von Mariana Parvanova – Beratung und Mentoring sind untersagt.

d) Die auf den Unterlagen aufgeführten Marken und Logos genießen Schutz nach dem Markengesetz. Du bist als Teilnehmer/in verpflichtet, die dir zugänglichen Unterlagen und Dateien nur in dem hier ausdrücklich gestatteten oder kraft zwingender gesetzlicher Regelung auch ohne die Zustimmung von uns erlaubten Rahmen zu nutzen und unbefugte Nutzungen durch Dritte nicht zu fördern. Dies gilt auch nach Beendigung der Teilnahme.

e) Nutzungsformen, die aufgrund zwingender gesetzlicher Bestimmungen erlaubt sind, bleiben von diesem Zustimmungsvorbehalt selbstverständlich ausgenommen.

§ 11 – Know-how-Schutz und Geheimhaltung

a) Alle Informationen, die du während unserer Zusammenarbeit über die Art und Weise unserer Leistungserbringung erhältst (von uns entwickelte Ideen, Konzepte und Betriebserfahrungen (Know-how)) und die aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder der Natur der Sache nach geheim zu halten sind, unterliegen dem Geschäftsgeheimnis. Aus diesem Grunde verpflichtest du dich das Geschäftsgeheimnis zu wahren und über die vorgenannten Informationen Stillschweigen zu wahren.

b) Im Rahmen einer schriftlichen Verpflichtung zur Geheimhaltung bist du berechtigt über die Art und Weise der Zusammenarbeit mit uns zu sprechen/ zu schreiben.

c) Die Verpflichtung zur Geheimhaltung wirkt über das Ende der Zusammenarbeit der Parteien hinaus.

d) Nicht von der Geheimhaltung betroffen sind folgende Informationen, die
– bereits vor Vertraulichkeitsverpflichtung bekannt waren,
– die unabhängig von uns entwickelt wurden,
– bei Informationsempfang öffentlich zugänglich waren oder sind oder anschließend ohne Verschulden des Auftragnehmers öffentlich zugänglich wurden.

e) Für jede Verletzung der Geheimhaltungspflicht wird eine angemessene Vertragsstrafe fällig

§ 12 – Technische Voraussetzungen für die Teilnahme an der Beratung oder des Mentorings

a) Du bist als Teilnehmer/in für die Bereitstellung und Gewährleistung eines Internet-Zugangs (Hardware, TK-Anschlüsse, etc.) und Software (insbesondere Webbrowser und Acrobat Reader®) selber und auf eigene Kosten sowie auf eigenes Risiko verantwortlich.

b) Manche Angebote bieten dir außerdem einen Austausch mit anderen Teilnehmern/innen im Rahmen einer eigens dafür gegründete Facebook-Gruppe / LinkedIn-Gruppe. Um die Facebook-Gruppe / LinkedIn-Gruppe für den Austausch mit den anderen Teilnehmern/innen zu nutzen, benötigst du ein Facebook-/LinkedIn-Account, dieser ist aber nicht für die Teilnahme an der Beratung oder des Mentorings erforderlich.

§ 13 – Änderungen und Funktionalität der Webseite

a) Mariana Parvanova – Beratung und Mentoring behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an der Webseite www.marianaparvanova.de vorzunehmen und Funktionalitäten einzuschränken oder ganz zu beenden. Auch können die Funktionen der Webseite durch Wartungsarbeiten, Aus- und Umbau oder sonstige Störungen ggf. zeitweise gar nicht oder nicht in vollem Umfang genutzt werden, wodurch der Kunde keinerlei Ansprüche gegen Mariana Parvanova – Beratung und Mentoring geltend machen kann. Für technische Störungen oder Datenverluste kann Mariana Parvanova – Beratung und Mentoring nicht verantwortlich gemacht werden.

b) Mariana Parvanova – Beratung und Mentoring übernimmt keine Garantie für die jederzeitige Verfügbarkeit der angebotenen Dienste. Mariana Parvanova – Beratung und Mentoring sichert zudem nicht zu, dass die angebotenen Dienstleistungen oder Teile davon von jedem Ort aus verfügbar gemacht werden und genutzt werden können.

§ 14 – Dafür stehen wir ein /Haftungsausschluss

Mariana Parvanova – Beratung und Mentoring sowie ihre gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haften wir für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung du als Kunde/in regelmäßig vertrauen darfst. Im letztgenannten Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

§ 15 – Änderung dieser AGB

Diese AGB können geändert werden, wenn ein sachlicher Grund für die Änderung vorliegt. Das können beispielsweise Gesetzesänderungen, Änderungen der Rechtsprechung oder eine Veränderung der wirtschaftlichen Verhältnisse sein. Wir informieren Dich rechtzeitig über die geplanten Änderungen. Du hast nach der Information ein 14 tägiges Widerrufsrecht. Nach Ablauf dieser Frist, hast du die Änderungen akzeptiert.

§ 16 – Gerichtsstand und Schussbestimmungen

a) Die hier verfassten Geschäftsbedingungen sind vollständig und abschließend. Änderungen und Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen sollten, um Unklarheiten oder Streit zwischen den Parteien über den jeweils vereinbarten Vertragsinhalt zu vermeiden, schriftlich gefasst werden.

b) Soweit du bei Abschluss des Vertrages deinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland hattest und entweder zum Zeitpunkt der Klageerhebung durch uns aus Deutschland verlegt hast oder dein Wohnsitz oder dein gewöhnlicher Aufenthaltsort zu diesem Zeitpunkt unbekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz von Mariana Parvanova – Beratung und Mentoring in München.

c) Die Vertragssprache ist deutsch.

d) Soweit nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen nach dem Heimatrecht des Kunde entgegenstehen, gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts als vereinbart.

e) Wir weisen dich darauf hin, dass dir neben dem ordentlichen Rechtsweg auch die Möglichkeit einer außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013 zusteht. Einzelheiten dazu finden sich in Verordnung (EU) Nr. 524/2013 und unter der Internetadresse: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Unsere E-Mail-Adresse lautet: kontakt@marianaparvanova.de

Wir weisen darauf hin, dass wir nicht verpflichtet sind, an einem außergerichtlichen Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

f) Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Gültigkeit der übrigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht.

Stand: 07/2020

Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung - Dienstleistungen

Klick bitte hier, um zur Widerrufsbelehrung bei Dienstleistungen und zum entsprechenden Widerrufs-Formular zu gelangen

Widerrufsbelehrung - Downloads

Klick bitte hier, um zur Widerrufsbelehrung bei Downloads und zum entsprechenden Widerrufs-Formular zu gelangen